Sonntag, 31. Oktober 2010

Fingernadelkissen

Eine Anleitung für Euch.

Ihr benötigt:
Kleber,
Stoff für das Oberteil (Durchmesser des Kreises 11 cm)
Stoff für das Unterteil (Durchmesser des Kreises 6,5 cm)
Verschluss z.B. Deckel einer Trinkflasche, Milchflasche etc.
Garn, Nadel, Füllwatte
Gummiband 10 cm
Feuerzeug



Die Enden des Gummibandes mit dem Feuerzeug veröden.



Mit Hilfe einer Ahle oder spitzen Schere 2 Löcher in den
Deckel bohren.




Deckel und Seiten mit Kleber bestreichen.



Den Deckel umgedreht auf das Stoffunterteil legen.




Gummiband durchziehen und die Enden mit einem Knoten sichern






Mit einem Faden den Stoff zusammenziehen und vernähen.



An der Kante des Oberteils (ca. 1 cm entfernt) einen Faden (am besten geht Zwirn) nähen und etwas zusammenziehen.



Mit Watte füllen, endgültig zusammenziehen und vernähen.


Oberteil und Unterteil verbinden.




Fertig und viel Spaß beim nacharbeiten.

Liebe Grüße
Sandra Kleinlein
Nähenswert



In eigener Sache.
Ihr dürft Fingernadelkissen nacharbeiten und verkaufen. Diese Anleitung darf nicht verkauft werden.

Über eine Rückmeldung oder Bilder würde ich mich sehr freuen.

LG
Sandra

Wer kann mir erklären wie ich diese Anleitung dauerhaft auf der rechten Seite einfügen kann?

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung - ich habe die Ringe eben in der Kuk Gallerie bewundert und freu emich ganz schrecklich, dass du die Anleitung geschrieben hast!!!
    Liebe Grüße aus Sydney, Steffi

    StefaniedotKochatKochgmbhdotde

    AntwortenLöschen
  2. ich bin völlig begeistert....super! das brauch ich auch!

    AntwortenLöschen
  3. da wir so begeistert waren von deinem pilzring, haben wir den in lustiger runde nachgebastelt und sind begeister.
    habe deine anleitung auf meinem block verlinkt.
    hoffe das ist in ordnung. wenn ich ihr rausnehmen soll. geb kurz bescheid....
    weiß leider gar nicht wie ich dir sonst schreiben könnte...

    AntwortenLöschen